Martin Reinhardt

1. Vorsitzender


Die Ursprünge des Tennisclub Georgsmarienhütte reichen bis in die 20-er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück.

Der Verein zur Förderung der Geselligkeit für Mitarbeiter des Hüttenwerkes bot zunächst Tennis auf Plätzen am Hospitalweg im heutigen Kasinopark an. 1952 erstellte das Klöcknerwerk auf dem jetzigen Vereinsgelände am Rehlberg vorrangig für Werksangehörige, aber auch für die Allgemeinheit drei Asphaltplätze.


Sport- und Freizeitaktivitäten lassen sich in Georgsmarienhütte vielfältig und abwechslungsreich gestalten.

Der Sportbegeisterung sind in Georgsmarienhütte keine Grenzen gesetzt. Dafür stehen die 28 leistungsfähigen Sportvereine, die ein umfangreiches Angebot an traditionellen, speziellen und Trendsportarten bieten. Für die Sporttreibenden im Schul- und Vereinssport stehen in allen Stadtteilen der Stadt Georgsmarienhütte Sporthallen, zwei Schwimmbäder, abwechslungsreiche Laufstrecken sowie eine Vielzahl an Sportplätzen zur Verfügung.

Ein Glanzpunkt im Sport- und Freizeitangebot der Stadt ist das Panoramabad. Das Hallenbad mit Natursole, das Freibad und die Sauna laden ganzjährig zu Bade- und Saunavergnügen ein. Großer Beliebtheit, besonders bei jugendlichen Badegästen, erfreut sich die 77 m lange Wasserrutsche.
Besonders an heißen Sommertagen findet das Waldbad Georgsmarienhütte in Trägerschaft der DLRG Georgsmarienhütte großen Zuspruch der Badegäste, die hier im kühlen Fließwasser des Naturbades Erfrischung suchen und finden.

Eine große Beachvolleyball- und eine Skateranlage gehören ebenfalls zum Angebot.

Einmal im Jahr kürt die Stadt Georgsmarienhütte auch ihre "Sportler des Jahres".

(Quelle: Stadt Georgsmarienhütte)

 
 
 
 

test_18.jpg
test_14.jpg
test_19.jpg
test_15.jpg
training.png
werbung_2.jpg
schnupper_4.jpg
test_5.jpg
test_17.jpg
test_20.jpg
test_21.jpg
previous arrow
next arrow


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.